30 Tage Test im Landgestüt Zweibrücken

Hengste im Test
30 tage testGerade die Prüfung der Hengste unter dem Sattel bietet wertvolle und unverzichtbare Einblicke, die für die Züchterschaft von größtem Interesse sind. Nur zu oft stellen die Züchter richtigerweise fest, dass es unter dem Sattel zum Schwur kommt. Hengstleistungsprüfungen verdienen besondere Aufmerksamkeit der Züchter, da hier - vor dem Hintergrund der Verwendung als Reitpferd - wichtige Aussagen auch über die Interieurmerkmale der Hengste getroffen werden. - Die Hengste „in Natura vor Ort“ zu erleben, liefert dem interessierten Züchter eine Information, die durch Kataloge oder andere Print- und Videodarstellungen nicht zu ersetzen ist. Für die Pferdezüchter aus Rheinland-Pfalz-Saar ist es daher von Vorteil, dass wir in unserem Zuchtgebiet eine anerkannte Prüfstation besitzen.

Am 5. November begann der diesjährige 30 Tage-Test. 29 Hengste wurden angemeldet, 24 Hengste verschiedenster Herkünfte wurden angeliefert. Die Züchterschaft ist eingeladen, die Hengste beim täglichen Training zu beobachten, das i.d.R. um 9:00 Uhr beginnt. Von besonderem Interesse dürfte der Abschlusstest sein, der am 03. und 04. Dezember stattfinden wird. Am 03. Dezember ab 14:30 Uhr erfolgt die Bewertung der Grundgangarten und der Fremdreitertest, am 04. Dezember ab 8:30 Uhr ist neben der Überprüfung der Grundgangarten und des Fremdreitertests das Freispringen geplant. Weitere Informationen wie z.B. Katalog, detaillierter Zeitplan und gemeldete Hengste können Sie einerseits über www.hengstleistungspruefung.de oder über www.landgestuet-zweibruecken.de erhalten.

Zeitplan
Katalog
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen