Der PRPS informiert:

Stuten- und Fohlenschau beim Webenheimer Bauernfest
IMG 20180709 125719das Webenheimer Bauernfest zählt wohl zu den traditionsreichsten Landwirtschaftsveranstalungen nicht nur den Saarlandes. In diesem Jahr fand das Webenheimer Bauernfest zum 97. Mal statt. Die vom Pferdezuchtverein Saar e.V. ausgerichtete Stuten- und Fohlenschau ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Veranstaltung. Am Montag, den 9. Juli 2018 wurden kamen fast 80 Pferde und Ponys zur Vorstellung. Ein Meldeergebnis was sich sehen lassen kann und nicht zuletzt die Bedeutung der Pferde- und Ponyzucht im Saarland spiegelt.
Die erlebte Qualität kann die saarländischen Züchter optimistisch in die Zukunft blicken lassen! - Gute Stuten, die zum Teil über Generationen im Saarland und in Rheinland-Pfalz beheimatet sind und vor dem Hintergrund des Zuchtzieles und SIMG 20180709 105606portlichkeit selektiert wurden. Der Leistungsgedanke spiegelte sich u.a. auch im Mittagsprogramm, bei dem 4 hochklassige in der Region gezüchtete Sportpferde mit in der Region beheimateten jungen Reiterinnen und Reitern einem breiten Publikum vorgestellt wurden. Sie sorgten für eine vorbildliche Werbung für die saarländische Pferdezucht!  
Bei den Reitpferden wurde mit der StPrSt Fine Sierra v. Fürst Romancierimpressionen IMG 3652 aus der Zucht von Familie Horst Reitnauer, Hoburg-Einöd, eine erstklassige Siegerstute (älteren Stuten) herausgestellt. Die neunjährige StPrSt Fine Sierra war 2012 vielbesprochene Siegerstute der Elitestutenschau, war Siegerin der IMG 20180709 120729Zuchtstutenprüfung 2017 und brachte bisher 3 Fohlen, darunter 2 Siegerfohlen (2014/2016). Bei den jüngeren Stuten wusste die aus der Zucht von Familie Balss, Illingen, stammende Mathilda v. Morricone ebenfalls in jeder Hinsicht zu überzeugen. Modern und Bewegungsbegabt setzte sich geradezu vorbildlich in Szene. Mutter der Stute ist die StPrSt Luna B, eine Tochter des Verbandsprämienhengstes Limited Edition. Luna B stellte am gleichem Tag auch das Siegerhengstfohlen. Das Siegerstutefohlen stammt aus dem Stall des Gerhard Brengel. Eine Tochter des Hickstead White a.d. VPrSt Quintessa v. Quintender. Allen Siegern ist gemeinsam, daß sie aus über Generationen in saarländischen Züchterställen gepflegten und sportlich überprüften Stutenlinien stammen.
Im Ponybereich war die einstige Eliteschausiegerstute (2015) Schelma v. Alando die Nummer 1.  Sie war u.a. aufSchelma und Eva Raab IMG-20170910-WA0009 der Bundeshaflingerschau 2017 Bundessiegerin der dressurbetonten Stuten. Züchter ist Peter Blick, Mosbruch. Besitzer ist die Zuchtgemeinschaft Hofer. Schlema stellte mit ihrer jungen Amore Mio Tochter, auch das Siegerfohlen bei den Ponys. Reservesieger wurde das von der Zuchtgemeinschaft Becker, Saarwellingen, vorgestellte Reitponyfohlen Der König von Mallorca, Vollbruder zu Extravagant, ihres Zeichens Landesreitponychampionesse und Siegerin des Freilaufchampionats 2017.
Der stellvertretende Leiter der Abteilung Landwirtschaft im Umweltministerium des Saarlandes Alfred Hoffmann überreichte für die Siegerstuten der Schau Ehrenpreise bzw. Urkunden für die Staatsprämienstuten.


Hans-Willy Kusserow

Zuchtleitung / Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz


Ergebnisse Warmblut
Ergebnisse Pony

 


Zum Anfang