Leistungsprüfung Ziehen und Fahren

Leistungsprüfung für Kaltblutpferde
lp beauty strber img 8323Am Freitag, den 26. September 2014, findet die diesjährige Leistungsprüfung Ziehen und Fahren für Kaltblutpferde statt. Austragungsort ist das Landgestüt Zweibrücken. Teilnehmen können Hengste als auch Stuten und Wallache der Rassen Pfalz-Ardenner Kaltblut, Rheinisch-Deutsches Kaltblut, Schwarzwälder Kaltblut, Süddeutsches Kaltblut und Schleswiger Kaltblut.
Weiterlesen: Leistungsprüfung Ziehen und Fahren

6. Bundesweites Championat des Freizeitpferdes/-pony

Vierbeinige Alleskönner gesucht
fiona bundeschampionat046Ellwangen (fn-press). Bereits zum sechsten Mal wird Deutschlands bestes Freizeitpferd gesucht. Das „Bundesweite Championat des Freizeitpferdes/-ponys“ richtet sich an vielseitig veranlagte Pferde und Ponys – sozusagen an „Alleskönner“.
Die meisten Reiter suchen einen vielseitig veranlagten Freizeitpartner, mit dem sie auf dem Reitplatz und beim Ausreiten Spaß haben. Um genau diese Pferde geht es beim Championat des Freizeitpferdes/-ponys. Gute Grundgangarten, Rittigkeit, Gelassenheit und das Verhalten im Gelände sind gefragt.
Weiterlesen: 6. Bundesweites Championat des Freizeitpferdes/-pony

FN Bundesstutenschau Fjord

Beste Fjordpferdestuten Deutschlands gesucht
a56 0003Warendorf/Grünberg. Der Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen sowie die Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) veranstalten im Rahmen einer Fjordwoche am 9. August 2014 auf dem Gelände des Reit- und Fahrverein Grünberg eine FN- und eine IGF-Bundesstutenschau.
Erstmals ist es möglich, dass Fjordpferdestuten eine FN-Bundesprämie erhalten können. Es wird jeweils eine IGF-Bundessiegerstuten, FN-Bundessieger „Jung“ und „Alt“ sowie eine FN-Bundessiegerfamilie ermittelt. Zudem hat eine dreijährige Stute die Chance, Siegerin im Zukunftspreis zu werden.
Am 9. August 2014 finden die Stutenschauen im Zuge der Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Interessengemeinschaft Fjord“ statt. Das Jubiläum wird vom 2. bis 10. August in Grünberg gefeiert. Als züchterischer Abschluss der Fjordpferdewoche werden die besten Fjordpferdestuten ausgewählt. Zugelassen zur FN-Bundesstutenschau sind vierjährige und ältere Fjordstuten, die im Stutbuch I oder II einer FN-Mitgliedszüchtervereinigung eingetragen sind.
Weiterlesen: FN Bundesstutenschau Fjord

FN Bundesstutenschau in Ellwangen

Stuten der Sportponyrassen auf großem Parkett
star acres archiv prps dsc 0134Vom 1. bis 2. August 2014 findet im Rahmen des Bundespferdefestivals in Ellwangen die FN-Bundesstutenschau für Sportponys statt. Die besten Stuten der Rassen Deutsches Reitpony, Connemara Pony, New Forest Pony und Welsh Pony (Sektion A bis D) werden sich auf dieser Veranstaltung um die Titel der Bundessiegerstuten und FN-Bundesprämien bewerben.
Weiterlesen: FN Bundesstutenschau in Ellwangen

Landeschampionate 2014

Nachwuchsmeeting in Rheinland-Pfalz-Saar
homepage f600347Die Landesreitpferdechampionate des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar werden nach dem gelungenen Debut in 2013 auch in 2014 im Rahmen des großen Dressurturnieres in Erbes-Büdesheim (10. bis 13. Juli) auf der Anlage von Bruno Eidam durchgeführt werden. Den Abschluss der Championate bilden die Landesspringpferdechampionate, die vom 8. bis 10. August in Worms-Pfeddersheim auf der Anlage der Familie Wittemer ausgetragen werden. Dank des Sponsorings verschiedenster Firmen, Organisationen und Gestüte über den Verein zur Förderung von Pferdesport und Pferdezucht in Rheinland-Pfalz-Saar (FRPS) werden attraktive Prüfungen geboten.

Ausschreibung
Nennungsschluss: 16.06.2014

Elitestutenschau 2014

Elitestutenschau Rheinland-Pfalz-Saar im Landgestüt Zweibrücken
warmblut salentina img 8998Am Samstag, den 23. August 2014 findet im Landgestüt Zweibrücken die diesjährige Elitestutenschau statt.  Ab 14:00 Uhr stehen die jungen Stuten im Zentrum des Interesses. Die besten drei- und vierjährigen Stuten (über alle Rassen), die sich im Vorfeld qualifiziert haben werden sich an diesem Tag für die Staatsprämienanwartschaft und verschiedene Siegertitel bewerben.
Zum 2. Mal wird es im Warmblutbereich einen eigenen Springring geben, in dem Springabstammungen bzw. springbegabte Stuten gesondert vorgestellt werden.

Weiterlesen: Elitestutenschau 2014

Fohlenchampionat RPS

Großes Fohlenchampionat im Landgestüt Zweibrücken
logo focha
Am Sonntag, den 24. August findet auf der traditionsreichen und historischen Anlage des Landgestüts Zweibrücken das Fohlenchampionat Rheinland-Pfalz-Saar statt. Der Fohlennachwuchs 2014 wird an diesem Tag um die Championatstitel der einzelnen Rassen konkurrieren. Zum nunmehr dritten Mal findet im Rahmen des Fohlenchampionats Rheinland-Pfalz-Saar auch das Trakehner Fohlenchampionat statt. Diese Entscheidung ist sicherlich Ausdruck der guten Zusammenarbeit zwischen den Pferdezüchtern im Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. und der heimischen Trakehner Züchterschaft.


Weiterlesen: Fohlenchampionat RPS

Der FRPS informiert

FRPS-Mitgliederversammlung in Iffezheim
foto iffezheim 2014Am 28. Mai 2014 hat sich der FRPS für seine Jahreshauptversammlung etwas besonderes einfallen lassen: Er lud seine Mitglieder zum 1. Tag des Frühjahrs-Meetings auf die Rennbahn nach Iffezheim / Baden-Baden ein. Der 1. Vorsitzende Karl Heinz Steiner und der Geschäftsführer Fritz Müller lieferten den Jahresbericht und resumierten die vielschichtigen Aktivitäten des FRPS im Jahr 2013. Nach der Jahreshauptversammlung schloss sich ein interessanter Nachmittag und Abend, der ganz im Zeichen des Galopprennsports und einer traditionsreichen Anlage, die Ihresgleichen sucht, stand. Die FRPS Verantwortlichen dankten Klaus Wilhelm, der für die Organisation des hochinteressanten Tagesprogramms verantwortlich zeichnete.
Weiterlesen: Der FRPS informiert

Internationale Haflinger Meisterschaften

Haflinger und Reiter aus Rheinland-Pfalz-Saar erfolgreich!

14 05 16 ihm19gel 045 archilles47Bei den Internationalen Meisterschaften für Haflinger und Edelbluthaflinger vom 16.-18. Mai in Gunzenhausen kämpften über 270 Haflinger und Edelblüter gemeinsam um Titel und Medaillen in den Disziplinen Springen, Dressur, Gelände, Breitensport und Fahren. Die Veranstalter setzten somit ein Zeichen für die sportliche Zusammengehörigkeit der beiden, seit 2008 in verschiedenen Zuchtbüchern geführten Rassen. Ein Zeichen, das von den Reitern sehr begrüßt wurde und mit großen Starterfeldern und einer harmonischen Veranstaltung belohnt wurde. Pferde und Reiter aus Rheinland-Pfalz/Saar gingen nicht nur in allen gerittenen Disziplinen an den Start, sie konnten auch internationale Titel mit in die Heimat bringen.
Weiterlesen: Internationale Haflinger Meisterschaften

Zuchtstutenprüfung im Pferdezentrum

Züchten heißt prüfen, selektieren und die Besten gezielt anpaaren
- Zuchtstutenprüfung 2014 in Standenbühl -

st.pr.a via geniale img 5788Nach der Bewertung an der Hand als Fohlen und als Stute anlässlich der Stutbucheintragung ist die Bewertung unter dem Sattel die dritte Selektionsstufe in der deutschen Pferdezucht. Neben dem Freispringen wird hier die Veranlagung als Reitpferd unter dem Sattel beurteilt bevor die Stuten sich im Sport und/oder in der Zucht beweisen. Dass das Prüfen der Stuten unter dem Sattel und die Auswahl der Besten zur gezielten Anpaarung ein Erfolgsrezept ist, bestätigte erneut die Siegerstute der älteren Reitpferde. Leider wird der Termin der Zuchtstutenprüfung im Frühjahr immer schlechter frequentiert, so dass die Frage im Raum steht, ob ein Termin im Herbst nicht ausreichend ist.

  Weiterlesen: Zuchtstutenprüfung im Pferdezentrum

Bundeschampionatsqualifikation

C-Balthasar & Corrinaro qualifizieren sich für das Bundeschampionat

c-balthasar bucha quali 2014 petzsch img 5122 kleinBeim Großen Preis des Saarlandes in Neunkirchen vom 15-18.05.2014 konnte C-Balthasar (v. Caspar (Eurocommerce Berlin) - Cayman) aus der Zucht und im Besitz von Barbara Roth, Freimersheim die Qualifikation zum Bundeschampionat der 5- jährigen Springpferde gewinnen. Unter seinem Reiter Axel Schmidt sicherte er sich mit der Wertnote 8,1 das Ticket nach Warendorf.



corrinaro quali bucha2014 img 2032 archiv besitzer kleinEbenfalls erfolgreich war der 6-jährige Corrinaro (v. Corrado II - Linaro) im Besitz von Rüdiger Schweig, Wolfersweiler. Mit Hans-Günter Klein im Sattel überzeugte der Hengst mit Platz 3 in einer L-Springpferdeprüfung  und  Platz 7  in der Einlaufprüfung zum Bundeschampionat einer Springprüfung der Klasse M*- Fehler u. Zeit. Diese Leistung konnte er mit einem hervorragenden 2.-Platz in der Finalqualifikation am Sonntag noch übertreffen und sicherte sich mit einer Wertnote von 8,0 die frühzeitige Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat 2014.
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen