Landesreitpferdechampionat 2021

Nachdem 2020 durch Corona kein Landesreitpferdechampionat durchgeführt werden konnte, war das Erbes - Büdesheimer Dressurfestival, dass in den bewährten Händen von Bruno Eidam liegt, erneut die Plattform für die 3 + 4 jährigen Reitpferde.
Nach einer offenen Qualifikation am Donnerstag starteten die jeweils 3 besten Pferde und Ponys aus den süddeutschen Zuchtverbänden um die Championatstitel.

Bei den Reitpferden siegte mit der Wertnote 8,7 mit deutlichem Abstand zur Konkurrenz, der 4 jährige Hengst „D´cinzano“ ein Sohn des Duvalier aus einer Tochter des Fiorano, aus der Zucht von Sandra Vierling. Der imposante, modern aufgemachte Fuchs wurde von seiner Reiterin Hannah Milena Rother gekonnt in Szene gesetzt und brillierte durch Rittigkeit und einer außergewöhnlichen Galoppade.

Auf den Platz des Vizechampions kam das in Bayern gezogene Deutsche Sportpferd „Moreno N“ ein Nachkomme des Morricone aus der Zucht von Reinhard Nagel und im Besitz von Stefanie Franke. Vorgestellt wurde er von Klarissa Alexandra Liss, konnte er in Trab und Galopp punkten und erreichte eine 7,6 als Endnote.
Der dritte Rang ging an „Don Faustinus MW“ unter dem Sattel von Anna Zeppke. Der Sohn des Don Deluxe punktete durchgängig mit Noten im ziemlich guten Bereich: Wertnote 7,5.

Bei den Reitponys siegte der gekörte Hengst „ Danyelh N“ von Dresscode AT aus einer FS Golden Moonlight Mutter aus der Zucht von Andrea Nonnast aus Brandenburg – Anhalt. Vorgestellt wurde er von Klarissa Alexandra Liss. Mit guten Bewertungen in allen Teilprüfungen erreichte er die Wertnote 7,8.

Auf Platz 2 kam der gekörte „Herr Vollmer“. Thomas Vollmer hat ihn von Halifax aus einer Mutter von Nutrix gezogen. Vorgestellt wurde er von Giulia Gasztecki die auch Besitzerin ist. Am Ende erreichte er eine 7,5.
Knapp dahinter mit der Wertnote 7,4 lag „ Nashira von Ellerbachtal“ aus der Zucht von Friedrich Müller aus dem Zuchtgebiert Rheinland -Pfalz – Saar. Die Stute von Nashville WH aus einer Kavalier Tochter wurde von Rebecca Heck vorgestellt. Mit dem besten Schritt ausgezeichnet, konnte entwicklungsbedingt die Gebäudenote nicht an die der gekörten Hengste heranreichen.


Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen