Weitere erfolgreiche Pony´s aus Rheinland-Pfalz-Saar in 2020



In den bisherigen Veröffentlichungen blieben einige Pony´s leider unberücksichtigt. Dieses wird hiermit nachgeholt.


Ein sehr erfolgreiches Sportpony das unter den kleinen Deutschen Reitpferden geführt wird, war in 2020 in Springpferdeprüfungen außerordentlich erfolgreich und siegte in einer Springpferdeprüfung Kl. L und platzierte sich mehrfach in Kl. A**: Der 2014 geb.
„Coronet de Da Vinci“, V. Coronet d´Honneur erreichte 66 Ranglistenpunkte RLP.
Zü. + Bes.:   Sonja Spreier, Reiter:   Hendrik Heuser


Mit 42 RLP war „Kaiserbach´s Balduin“ ein 2001 geb. Welsh B Pony sehr erfolgreich und siegte dabei in einer Dressurprüfung Kl. A** Er erreichte bisher die erstaunliche Lebensgewinnsumme von 3138 €. V.: Zwaluwenburg´s Bejamin,
Zü.: Frank Glaser   Bes.: Dr. Samia Kramer   R. Samia Jasmin Kramer



Zu den erfolgreichsten Haflingern gehörte der 2018 in Standenbühl gekörte, aus der Erfolgszucht von Peter Blick, Moosbruch, stammende „Wintermagic“   V. Walzertakt MV.: Amsterdam. Ersteht im Besitz von Hans-Josef Stein, Neuwied.
Er war erfolgreich in Dressurprüfung. Kl. A** u.a. 2.Pl. In MZ Bretzenheim unter dem Sattel von Mara Maurer erreichte er 26 RLP.        
Einen herausragenden Erfolg feierte Wintermagic auf der internationalen Haflingermeisterschaft in Gunzenhausen. Hier wurde er 2019 Jungpferdechampion.

                                                          


Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen