Pfalz Ardenner

Pfalz-Ardenner Kaltblutpferd

Eine Rarität aus Rheinland Pfalz Saar! - Die mittelrahmigen etwas leichteren Kaltblüter mit gehobener Gangqualität aus dem Zuchtgebiet Rheinland-Pfalz-Saar erfreuen sich aufgrund ihrer vielseitigen Verwendbarkeit immer größer werdender Beliebtheit. Einige Züchter im Ursprungszuchtgebiet Rheinland-Pfalz-Saar widmeten sich gerade in den vergangenen Jahren in besonderer Weise dem Erhalt und der Weiterentwicklung dieser attraktiven Kaltblutrasse.pa anzeige-page-001
 
Der Pfalz-Ardenner ist eine vergleichsweise junge Rasse die um 1900 entstand. Die züchterische Basis der Rasse Pfalz-Ardenner war und ist auch heute noch durch Zuchttiere der französischer Kaltblutrassen, wie insbesondere Lothringer, Comtois und Ardenner, sowie durch Belgier, Rheinisch Deutsches Kaltblut und Bayerisches Kaltblut gekennzeichnet. Die Reinzucht war von Beginn an kein Dogma. Das Zuchtbuch des Pfalz-Ardenner ist seit jeher offen gewesen. In den nunmehr zurückliegenden rund 100 Jahren Pfalz-Ardenner Zucht im Zuchtgebiet Rheinland-Pfalz-Saar orientierte sich die züchterische Arbeit klar am Zuchtziel und nutzte die Vorzüge der genannten Rassen, um zu einem Kaltblüter zu kommen, der gefragt und somit verkaufbar ist.
 
Das Zuchtprogramm orientiert sich – damals wie heute – klar an dem Anspruch ein attraktives, vielseitig verwendbares Kaltblutpferd mittleren Rahmens und gehobener Gangqualität zu züchten. Entsprechend wurde das Zuchtprogramm formuliert. Die Zuchtmethode ist die Reinzucht und Veredlungszucht. Zu den zugelassenen Veredlerrassen zählen Ardenner, Bretone, Comtois, Süddt. Kaltblut, Rheinisch Deutsches Kaltblut, Schwedischer Ardenner und Sächsisch-Thüringisches Kaltblut. Bei der Hereinnahme dieser Veredlerrassen ist dem Erhalt der rassespezifischen Merkmale des Pfalz-Ardenners in besonderem Maße Rechnung zu tragen. Vor dem Hintergrund der Konsolidierung der Rasse des Pfalz-Ardenners sieht das aktuelle Zuchtprogramm vor, daß ab dem Geburtsjahrgang 2008 ein Pfalz-Ardenner mindestens ein Elternteil der Rasse Pfalz-Ardenner vorweisen muss.
  

Download: Zuchtprogramm Pfalz Ardenner

Download: Grundsätze des Ursprungszuchtbuchs Pfalz Ardenner

 



 

 



Zum Anfang