Die Ponyforum GmbH informiert

3. Reitponyfohlenauktion der Ponyforum GmbH
image001Nach den beachtlichen Erfolgen in den beiden letzten Jahren wird am Sonntag, den 18. August, die 3. Reitponyfohlenauktion in Adelheidsdorf stattfinden. Hier werden wieder rund 75 hochklassige Reitponyfohlen aus den besten Blutlinien der gesamten Bundesrepublik angeboten. Die Verkaufsquote lag im letzten Jahr bei knapp 70%, der Durchschnittspreis der verkauften Fohlen betrug 3.850,-€, drei Fohlen kosteten über 10.000,-€. Namhafte Züchter und Hengsthalter zählen ebenso zu unseren Käufern wie Profis aus dem Ausbildungsbereich. Die Qualität unserer Auktionsfohlen hat sich inzwischen weltweit herumgesprochen, so dass Fohlen nach Australien, Canada, USA, Italien, Belgien, Schweiz und Österreich zugeschlagen werden konnten. Interessierte Züchter, die diese erfolgreiche Vermarktungsplattform für ihre Reitponyfohlen nutzen möchten, haben die Möglichkeit ihr Fohlen bei allen Fohlenbrennterminen die Fohlen sichten zu lassen,
Weiterlesen: Die Ponyforum GmbH informiert

Elitestutenschau 2013

stpra fine sierra v. frst romacier mawe b n411281Neuer Zulassungsmodus
die Zulassungsbedingungen für die Elitestutenschau haben sich aufgrund der Neuerungen der Richtlinien zur Vergabe des Titels Staatsprämienstute geändert (alle Rassen). Waren in der Vergangenheit nur Pferde und Ponys, die einen Abstammungsnachweis des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V. besaßen, zulassungsberechtigt, so sind seit 2013 auch Stuten anderer Herkünfte/Verbände zulassungsberechtigt. Wichtig dabei ist:

Weiterlesen: Elitestutenschau 2013

Süddeutsche Fohlenauktion in Nördlingen

VIDEOS der Fohlen online!
Spitzenfohlen auf der Auswahl im Pferdezentrum RPS
hf chanteur de noir lac leman rassmannnach der gelungenen Premiere der süddeutschen Fohlenauktion in Viernheim steht nunmehr die süddeutsche Fohlenauktion in Nördlingen an. Die etablierte Fohlenauktion in Nördlingen wird am am 27. Juli stattfinden. Auf dem Auswahltermin im Pferdezentrum Standenbühl erhielten 6 hochinteressante Fohlen, 4 Hengstfohlen und 2 Stutfohlen, die Fahrkarte nach Nördlingen.


Weiterlesen: Süddeutsche Fohlenauktion in Nördlingen

10. Bezirkstierschau in Bitburg

Stutenschau in Bitburg
siegerfamilie notre dame janetzkyAm 15. September 2013 findet auf dem Gelände der Eifelhalle in Bitburg die 10. Bezirkstierschau der Region Trier statt. In dieser Tierschau hat auch die heimische Pferdezucht einen wichtigen Stellenwert. Mit der traditionsreichen Schau bietet sich den regionalen Pferdezüchtern einmal mehr die Möglichkeit, ihre Pferde im Rahmen der verschiedenen Tierarten einem breiten Publikum vorzustellen und den Wettbewerb um die Besten der Region für sich zu entscheiden.
Die Bezirkstierschau wird von den Landkreisen in der Region Trier, dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, den beteiligten Züchtervereinigungen und Zuchtverbänden sowie der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz getragen, wobei die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung von der Dienststelle der Landwirtschaftskammer in Trier, Referat Tierproduktion, wahrgenommen wird.
Weiterlesen: 10. Bezirkstierschau in Bitburg

74 Süddiamanten bei der

VII. Süddeutschen Elite-Fohlenauktion am 27. Juli in Nördlingen
hf kardinal abisko rassmannZum elften Mal treffen sich die besten vier- bis sechsjährigen Nachwuchspferde aus den süddeutschen Züchterställen vom 25. bis 28. Juli auf der Kaiserwiese im bayerischen Nördlingen. Hier wo sich die Creme de la Creme der Pferdebesitzer, Züchter und Reiter bei der Sport-Zucht-Kombi mit Süddeutschen Championaten, Bundeschampionatsqualifikationen und Springen bis S** trifft, findet zum siebten Mal die Süddeutsche Elite-Fohlenauktion am Samstag, dem 27. Juli 2013, statt.
74 auserwählte „Süd-Diamanten“ mit hoch interessanten Abstammungen sowohl für das Viereck als auch den Parcours haben die Vermarkter für die Elite-Auktion in Nördlingen zugelassen. Die Vaterliste der diesjährigen „Süd-Diamanten“ funkelt mit internationalen sporterfolgreichen Vererbern: Vom aktuellen Weltcupsieger Damon Hill, über den dreifachen Weltcupsieger und Olympiasieger Baloubet du Rouet, den Olympia-Bronzemedaillengewinner Don Schufro, Belissimio M, Asca Z, Catoki, My Lord Carthago, Acasino B, Johnson, Verdi und Stalypso reicht die Palette der internationalen Sportväter. Bewährte und sporterfolgreiche Hengste aus den süddeutschen Hengstställen wie Cayton, Lemwerder, Körsieger und Zuchtwertgigangt Don Diamond, Quaterback und dessen Sohn, der Süd-Körsieger Quatergold sind alle mit Fohlen in der Riesstadt Nördlingen vertreten. Der Desperados-Sohn Decurio ist mit vier Söhnen am Start. Mit drei Fohlen tritt der süddeutsch gekörte und für das Bundeschampionat Dressur qualifizierte Lord Leopold auf. Bundeschampion Franziskus, S-Dressursieger Fidertanz, Rock Forever, der goldene Quaterback-Sohn Quasi Gold MD, Chin Champ, BCH-Finalist Connor, der HLP-Sieger Viscount – alle sind mit Fohlen auf der Elite-Fohlenauktion vertreten
Weiterlesen: 74 Süddiamanten bei der

Süddeutsches Championat der Freizeitpferde:

Shewana ist die Championesse
 shewana championesseEine Premiere bei schönem Wetter, bestens gelaunten Teilnehmern und einer großen Rassevielfalt feierte das 1. Süddeutsche Breitensportfestivals der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS) am 8. und 9. Juni im fränkischen Gunzenhausen. Das Wettbewerbs-angebot umfasste neben einer Championatsprüfung für vier- bis siebenjährige Freizeitpferde, Fun-Trails, Eignungswettbewerbe und für den Reiternachwuchs diverse Führzügelklassen. Im Championatswettbewerb kürte das Richterteam bestehend aus Bruno Six, Kurt Vicedom, Inka Diener und Alfred Bierlein die siebenjährige Shewana mit knappem Vorsprung zur ersten Süddeutschen Championesse der Freizeitpferde. Die mit einer tollen Bergauf-Galoppade ausgestattete Tinkerstute begeisterte auch die Fremdreiterin, keine geringere als die Championats- und Auktionsreiterin Nicole Zintl aus Herbrechtingen, die für Shewana die höchste Rittigkeitsnote mit 8,5 vergab. Die von Katrin Himmelseher vorgestellte Scheckstute stammt aus der Zucht von Heike Lauger aus Mauk, die auch stolze Besitzerin der Championesse ist. Tageshöchstnoten erhielt Shewana in der Rittigkeitsaufgabe sowie in der abschließenden Gehorsamsaufgabe des aus vier Teilen bestehenden Wettbewerbs. Für den Gehorsam vergab das Richterteam eine 9,5!
Weiterlesen: Süddeutsches Championat der Freizeitpferde:

Bundesjungzüchterwettbewerb 2013

logo deutsche-jungzchtervom 07. bis 09. Juni 2013 in Neustadt (Dosse)

 jungzchter buwe2013

Ergebnisse:
Kombi-Einzelwertung AK I
Mannschaftswertung AK I
Kombi-Einzelwertung AK II
Mannschaftswertung AK II
Gesamtwertung

Plazierungen aus RPS

Weiterlesen: Bundesjungzüchterwettbewerb 2013

Pferdesteuer in Illingen/Saarland

Protest gegen die Pferdesteuer am Freitag, den 7. Juni 2013 um 14:30 Uhr!

9912 5 9822 5 bildschirmfoto2013-02-18um16.55.02die Gemeinde Illingen sieht vor ab 2014 eine Pferdesteuer zu erheben. Alle Pferdefreunde, Züchter, Reiter und auch Pferdefreunde ohne eigenes Pferd möchten wir ansprechen morgen (Freitag, den 7. Juni 2013) nach Illingen zu kommen, um gemeinsam gegen die Steuer ein Zeichen zu setzen.
Weiterlesen: Pferdesteuer in Illingen/Saarland

Die AGS informiert:

Wer wird 1. Süddeutscher Champion der Freizeitpferde?
1. Süddeutsches Breitensportfestival am 8. und 9. Juni 2013 in Gunzenhausen!
fb breitensportfestival 2013Eine Premiere der besonderen Art steht am 8. und 9. Juni 2013 auf dem idyllischen Reiterhof Altmühlsee der Familie Schwarz im fränkischen Gunzenhausen auf dem Programm der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS): Das 1. Süddeutsche Breitensportfestival. Bei diesem Event steht vor allem Spiel und Spaß mit Pferden und Ponys im Vordergrund. Die Teilnehmer messen sich in verschiedensten Wettbewerben angefangen von der Führzügelklasse für die Jüngsten über den Geschicklichkeits-Reiterwettbewerb bis zum Fun-Trail, bei dem verschiedene Geschicklichkeits-Aufgaben auf dem Pferderücken erfüllt werden müssen.
Weiterlesen: Die AGS informiert:

Landesgeländepferdechampionate

Geländepferdechampionate Rheinland-Pfalz.-Saar
dondarco kh2 2835Am ersten Mai-Wochenende fanden in Hassloch auf der Pfalzmühle die diesjährigen Geländepferdechampionate statt. Auch wenn die Wetterverhältnisse durch anhaltenden nächtlichem Regen problemtisch waren, so waren dennoch Sonntags beim Geländetag die Bodenverhältnisse gut. Das Starterfeld des anspruchsvollen Gelände-Kurses war relativ klein, die Qualität der Ritte war gut. Trotz der für ein Championat kritisch zu reflektierenden geringen Beteiligung der heimischen Pferde gaben die Reiter und Pferde aus Rheinland-Pfalz-Saar eine gute Visitenkarte ab.
Weiterlesen: Landesgeländepferdechampionate

Der PRPS informiert

Jahrestagung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung in Münster
fnindexAnfang Mai fand im westfälischen Münster die diesjährige FN Jahrestagung statt. Turnusgemäß standen Wahlen auf der Tagesordnung. Theo Leuchten, Vorsitzender des rheinischen Pferdestammbuches e.V., wurde nach seiner ersten Amtszeit als Vorsitzender des FN Vorstandes Zucht einstimmig wieder gewählt. Wolf Lahr, Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Sachsen Thüringen e.V., und Hans Heinrich Stein, AGP Vorsitzender und Vorsitzender des Pferdestammbuches Schleswig Holstein e.V. wurden als stellvertretende Vorsitzende wieder gewählt. Für weitere vier Jahre wurden Karl Heinz Bange, AGS Vorsitzender und Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V., Detlef Schwolow, stellvertretender Vorsitzender des des Pferdezuchtverbandes Brandenburg/Anhalt, Manfred Schäfer, Vorsitzender des Hannoveraner Verbandes und Jan Lüneburg, Vorsitzender des Verbandes der Züchter des Holsteiner Pferdes e.V. wiedergewählt. Die Vorsitzende des Trakehner Verbandes Petra Wilm wurde neu ins Präsidium gewählt und tritt die Nachfolge von Gustav Meyer zu Hartum an. Mit Karl Heinz Bange, ags indexWolf Lahr und Detlef Schwolow sind wichtige Personen der Arbeitsgemeinschaft der süddeutschen Pferdezuchtverbände im FN Vorstand Zucht vertreten.
Weiterlesen: Der PRPS informiert

Seite 40 von 48

Zum Anfang