Sportprüfungen in München

Erfolgreiche Hengste für die Zucht des Deutschen Sportpferdes
Baloutender Kiki Beelitz -03-18-04-056Vom 23. Bis 25. März fanden auf dem Olympia Gelände in München-Riem die Turniersportprüfungen für Dressur- und Springhengste statt. Mehrere Hengsthalter des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar stellten sich der Konkurrenz und warben mit beachtenswerten Leistungen für die heimische Zucht des Deutschen Sportpferdes.
Im Lot der 5-jährigen Springhengste empfahl sich der 2016 in München gekörte Chigaru v. Casalito der Zuchtgemeinschaft Brodhecker aus Riedstadt/Wolfskehlen mit einer Gewichteten Endnote von 8,51 (Platz 2). Der im Goldenen Herbst 2015 gekörteCide Arciv Axel Schmidt 2018-04-13-PHOTO-00000071 Baloutender von Balou du Rouet der ChigaruZuchthofs Kohn, Vierherrenborn, erhielt eine gewichtete Endnote von 8,29. Axel Schmidt, Weisenheim a.S., stellte mit Cide von Cascadello I ebenfalls einen mit 8,24 überdurchschnittlich beurteilten Springhengst vor. Die Zuchtgemeinschaft Brodhecker, die mit Chilano Blue v. Chacco´s Son (gewichtete Endnote 8,57) die Nummer 1 bei den 4-jährigen SDe Sandro Joachim Heckerpringhengsten stellte, gab auch den fünfjährigen Dressurpferden eine erstklassige Visitenkarte ab:Feuertanz Joachim Hecker der 2016 in München gekörte De Sandro, seines Zeichens Sieger der Süddeutschen Reitpferdechampionate, legte seine Prüfung mit der gewichteten Endnote 7,93 ab.
Mitte Februar erfüllten in Münster Handorf mehrere Hengste des Gestüt Schafhof, Kronberg, die Leistungsanforderungen mit guten und sehr guten Noten: Feuertanz v. Foundation (8,17), Thiago v. Totilas (7,90) und Bundesreitpferdechampion 2016 Destacado v. Desperados (9,23). Anfang März legte der Holsteiner Körungssieger 2015 Charlston v. Cascadello I des Gestüts Fohlenhof, Hassloch, in Verden seine Sportprüfung Springen Teil II mit einer gewichteten Endnote von 8,32 ab.
Unter www.pferd-leistungspruefung.de sind alle HLP Ergebnisse veröffentlicht.

H.-W. Kusserow
LWK RLP
Zum Anfang