Erfolgsponys 2017

Die erfolgreichsten Sportponys und Pferde bes. Rassen aus Rheinland-Pfalz-Saar
pony dre 1 vomfeinsten rassmann gp4f6414Der einstige Körungssieger des Ponyforums im Pferdezentrum Standenbühl „Vom Feinsten“ führt das Ranking nach RLP der besten Deutschen Dressurponys (bundesweit) an. Ein großartiger Erfolg! – Der Züchterin Gisela Jung aus Rittersheim, der Besitzerin Susanne Sperlich und der Reiterin Giulia Gasztecki ein herzlicher Glückwunsch! – Neben den Reitpferden betreut der Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. über 30 verschiedene Rassen, darunter überwiegend Ponyrassen. Im nachfolgenden werden die erfolgreichsten Ponys und Pferde besonderer Rassen nach Disziplin und Ranglistenpunkten herausgestellt. Die Rangierung wurde anhand der Statistik der Deutschen Reiterlichen Vereinigung erstellt. Sie bezieht sich auf die Turniersport-Erfolge, ausgewertet für den Zeitraum 1.10.2016 bis 30.9.2017.
 


Dressur
Platz 1 geht auch in 2017 einmal mehr unangefochten an Vom Feinsten v. Verdi. Mit 5.812 RLP (1.999 €) nimmt er bei Auswertung nach RLP auch bundesweit die Spitzenposition ein. Im wahrsten Sinne des Wortes ist Vom Feinsten gemeinsam mit seiner Reiterin Guilia Gasztecki in die Dressurerfolge hinein gewachsen. Vierjährig wurde er auf der Ponyforum Open Sales im Pferdezentrum Standenbühl von Die Sieger W62 4134Susanne Sperlich, die ein begabtes Pony für ihre Tochter suchte, entdeckt. Zwischen Guilia und Vom Feinsten hat von Beginn an die vielzitierte Chemie gestimmt. Schritt für Schritt arbeiteten sie sich in die höheren Klassen der Dressur. 170 Platzierungen bis DRE S**, Inter. I, Prix St. Georg, davon 11 DRE S-Siege markieren eindrucksvoll das Leistungsprofil. Vom Feinsten kann als 14 jähriger Hengst auf eine Karriere nach Maß zurückblicken: als Fohlen Siegerfohlen und Championatssiegerfohlen, als 3-Jähriger Körungssieger und anschließend Dressurerfolge „vom Feinsten“. Vater des Hengstes ist Verdi, Körungssieger 2002, der heute in den USA steht. Mutter ist die aus bestem Hause stammende StPrSt Gilea v. Chico, Stammstute der Züchterfamilie Gisela Jung aus Rittersheim. Die Stute Gilea brachte nebpony dre 3 ariano privatarchiven Vom Feinsten auch den Körungssieger 2012 High Noon v. Halifax der 2014 Bundeschampion der 5-jährigen Springponys, Bundessieger (springbetont) auf der Grünen Woche in Berlin wurde und 2015 Bundeschampion der 6-jährigen Springponys. Mit Ariano vom CJD zählt ein weiterer Körungssieger des Ponyforums zur Spitze: Er sammelte in 2017 1963 RLP (1.827 €). Bundesweit ist er damit in Punkto Dressur bei den in Haflingern auf dem 2. Medaillenrang. Nimmt man die Edelbluthaflinger mit in die Wertung, so ist es Platz 4. Ariano braucht wahrhaft keine Konkurrenz zu scheuen, denn auch bei Berücksichtigung der Reitponys zählt er bundesweit in Punkto Dressur zu den TOP Ten der Ponys. - Reiterin ist Nicole Weidner. Besitzer ist die Familie Hofer aus Zweibrücken. Ariano´s Mutter, die StPrSt Antje, war seinerzeit 1 c platziert auf der Elitestutenschau. Sie repräsentiert den guten Stamm der Prämienstute Atlanta, der für Eliteschausiegerinnen ebenso wie sportlich hocherfolgreiche Pferde verantwortlich ist. Züchter des Ariano ist das CJD pony dre 2 dancing boy M IMG 7281Gestüt in Wolfstein. Auf dem dritten Platz rangiert mit 916 RLP (JGS 1.401 €) der im Ponyforum 2013 gekörte Dancing Boy M v. Dance Star AT aus der Zucht von Franz Martin, Eckenroth. Marlay Demmerle stellte Dancing Boy M hocherfolgreich bis DER M in der Saison 2017 vor. Dancing Boy M geht zurück auf den Stamm der Dream Girl AA, Prädikat Zuchtelitestute von Matcho, die u.a. den Körungssieger des Ponyforums Charming Boy M, der 2009 u.a. erfolgreich auf dem Bundeschampionat war. Charme Forever, ebenfalls Körungssieger beim Ponyforum (2010), geht erfolgreich im Dressursport und weist Platzierungen bishin DRE L auf. Auch die Karriere des Ciacomo Son M begann seinerzeit beim Ponyforum. Er war u.a. Landesreitponychampion und weist auf Siege bishin DRE L. Neben etlichen weiteren Nachkommen weist auch die Eliteschausiegerstute Charming Girl M auf die gute Dream Girl AA.

Hitliste Dressur Ponys und bes. Rassen

Drei- und Vierjährige Dressur Nachwuchsponys
dr haylee mawe G22 0313Der jüngste Dressurnachwuchs, die drei- und vierjährigen Ponys, die in Reitpferdeprüfungen vorgestellt wurden, wird angeführt von der 4-jährigen Südpfalz Haylee v. Dimension AT, die mit Michelle Schulmerig im Sattel in 2017 die Farben des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar bis ins Finale des Bundeschampionats in Warendorf vertrat. Südpfalz Haylee war darüber hinaus Vize-Landesreitpony-Championesse, 2016 war sie Freilauf-Championesse und Eliteschau Siegerstute. DerExtravagant MaWe G35 0039 Stutenstamm brachte u.a. mehrere sporterfolgreiche Ponys sowie den gekörte Dumint BE von Deinhard B hervor. Südpfalz Haylee stammt aus der Zucht der Doreen Stange, Landau. Auf Platz 2 folgt die dreijährige Extravagant, ebenfalls eine Tochter des Dimension AT, die in der Saison von Michelle Schulmerig reiterlich in Szene gesetzt wurde. 2017 war sie Landes-Reitpony-Championesse und Championesse des Freilaufchampionats. Mutter ist die VPrSt/L.St Evita, die u.a. auch den gekörten Hengst Caramelbonbon v. Caramel WE und die StPrA Exquisit v. Golden Rock mcd glam rock G18 0852hervorgebracht hat. Aus dem Stamm gingen u.a. die gekörte Hengste Dr. Brockmann und DR. House, beide von Day of Whisper, Legro v. Legat und turniersporterfolgreiche Ponys, darunter Milano v. Marquis (DRE M), hervor. Züchter ist die ZG Becker aus Saarwellingen. Der dritte Platz bei den jungen Ponys geht an den 2016 gekörten McD Glam Rock von FS Golden Highlight a.d. VPrST Charismas Venezia. McD Glam Rock, der aus der Zucht von Jeanne McDonald, Norath, stammt, repräsentiert einen leistungsstarken Stutenstamm, aus dem zahlreiche Sportponys hervorgegangen sind, u.a. McD Danny Boy v. FS Dont´t Worry (DRE L), Charismas Violetta v. Colano (FAP M) und die FAP S erfolgreichen Ponys Charismas Waleska v. Renoir, Charismas Walentina v. Colano, Wiorenza v. Chirac, Dandy v. Diamant.

Hitliste 3- und 4-jährige Dressurnachwuchsponys

Springen
High Noon 19511-071 pferdebilderDie Hitliste in Punkto Springen übernimmt in 2017 mit 878 RLP (763 €) der einstige Pony Forum Körungssieger und Doppel Bundesspringponychampion High Noon v. Halifax. 2015 war er Bundessieger (springbetont) auf der Grünen Woche in Berlin. Der aus der Zucht von Gisela Jung, Rittersheim, stammende Hengst steht im Besitz von Helmut Ewenz. Sönke Fallenberg stellte ihn im Springsport erfolgreich bishin zur Deutschen Meisterschaft der Ponyreiter in Aachen vor. High Noon ist ein weiterer Sohn der Zuchtelitestute Gilea, die u.a. Vom Feinsten, das erfolgreichsten Dressur Pony 2017, hervorgebracht hat. Mit 420 RLP (546 €) folgt auf dem zweiten Rang das Pony Nashville D von New Quidam aus der Zucht von Larissa Dücker, Großlittgen. Emiliy DittrichNashvilles Son c MaWe F230137 stellte ihn 2017 bis SPR M erfolgreich vor. Vater New Quidam hinterließ etliche Sportpferde darunter Naomi 359 (SPR S), Nils 126 (SPR S), New Cantea (SPR S), Nautilus (SPR S), New Quidam 3 (SPR S). Mit 177 RLP (233 €) folgt der beim Ponyforum 2012 gekörte Nashville's Son WH, Sohn des einstigen Ponyforum Körungssieger und Bundeschampionatsfinalist Nashville WH. Mit Liam Broich im Sattel kann das aus der Zucht der ZG Heyne aus Goch stammende Springpony Erfolge bis SPR M aufweisen. Mutter ist die New Forrest Stute Fleety, die 5 Nachkommen mit Sporterfolgen im Springen aufweist, darunter Ponys, die bishin zum Bundeschampionat erfolgreich waren, u.a wie Nashville's First Lady WH (SPR M).

Hitliste Springen Ponys und bes. Rassen

Gelände
pony vs 1 amazingfellow 3 392 KaiIm Vielseitigkeitsbereich übernimmt mit 70 RLP (145 €) der 2010 geborene Amazing Fellow HS aus der Zucht von Anne Horst Saur, Geisbüschhof. Amazing Fellow HS blickt mit seiner Reiterin Ann Kathrin Horst-Saur seit mehreren Jahren auf erfolgreiche Vorstellungen im Turniersport. Bundeschampionats-Teilnahme und GEV A, SPR A und SPF L markieren sein Leistungsprofil. Der Stutenstamm lieferte etliche sporterfolgreiche Ponys, darunter Morning Sunrise v. Mentospony vs 2 Anke und Markus (SPR M) und Mahoney v. Mac Cillion (DRE M). Markus 115 von Motley xx folgt mit 37 RLP (120 €) an zweiter Stelle. In der Saison 2017 wurde Markus 115 überwiegend von Carla Maite Rodde vorgestellt. Vater Motley xx lieferte vielseitige, ehrliche und leistungsbereite Sportpferde. Markus 115 aus der Zucht von Stefanie Knieriemen aus Eppenbrunn kann auf eine Erfolgsbilanz von 85 Platzierungen in den verschieden Disziplinen zurückblicken. Der jüngere Vollbruder zu Amazing Fellow, Amazing Brownie, wurde in 2017 von Ann Kathrin Horst Saur mehrfach siegreich vorgestellt.

Hitliste Vielseitigkeit Ponys und bes. Rassen

Fahren
Randeck-Carino Kladruby-2016-GelndeMit großem Abstand führt der auf dem Ponyforum 2013 gekörte Randeck Carino, Sohn des süddeutschen Körungssiegers Millstone Caerleon mit 2309 RLP (571 €) die Hitliste in Punkto Fahren an. Bereits 2016 warb Randeck Carino in bester Weise für die Pferde-/Ponyzucht in Rheinland-Pfalz-Saar: Mit Vernon Helmuth aus dem Fahrstall von  Michael FreundRandeck Carino  L1603571 belegte er in Kladruby den Zweiten Platz in der Kombinierten Prüfung der Klasse S international, in Viechtwang Österreich ebenfalls S  International und in Herchenrode den vierten Platz in der Kombi Kl. M. 2017 setzte er seine Karriere mit seiner neuen Fahrerin Lisa Geringk in München Riem mit dem Sieg der Kombi KL. M beeindruckend fort. Mutter des Hengstes ist die gute Hera von Randeck Tristan, der der heimischen Welsh Zucht sehr positive Impulse hinterlassen hat. Randeck Hera brachte neben Carino auch den gekörten Epona Pimur Sohn Randeck Pandur (Reservesieger Ponyforum 2010). Züchter des Randeck Carino ist Rainer Jost, Hirschberg. Auf dem zweiten Medaillenplatz folgt mit 819 RLP (174 €) die Haflingerstute Candy 328. Mit Matthias und Allesandra Archetti an den Leinen wurde sie in Pony Zweispänner Prüfungen bis zur Klasse S erfolgreich vorgestellt. Candy 328 ist nunmehr seit über 10 Jahren erfolgreich im Fahrsport unterwegs, was nicht pony fap 1 charismaswalentinazuletzt für eine besondere Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit spricht. Candys Vater Winzer brachte mehrere turniererfolgreiche Nachkommen, darunter Wüste 2 (FAP M), Wisa 4 (FAP M), Whisky 211 (FAP S), Winzerin 239 (FAP S). Candys Mutter, die Stute Cindy, war selbst im Fahrsport bis zur Klasse S erfolgreich. Züchter ist Angiolino Archetti aus Altrip. Die DR-Stute Charismas Walentina rangiert 2017 mit 144 RLP auf dem dritten Platz. Auch wenn sie 2017 im Turniersport kaum eingesetzt wurde, so verdient ihre bisherige Lebensleistung besondere Erwähnung. Seit 14 Jahren ist die mittlerweile 19-jährige Stute erfolgreich im Fahrsport. 152 registrierte Platzierungen, darunter 10 FAP S-Siege, 22 FAP M Siege markieren die Leistungsbilanz dieser Reitponystute. Züchter ist Jakob Finck aus Wachenheim, der die Stute auch im Turniersport darstellt. Die international erfolgreiche Ponystute geht auf einen sehr guten und erfolgreichen Reitponystamm zurück. Die Mutter Waldina war Bundeschau 1 a und hat 7 sporterfolgreiche Nachkommen, darunter die FAP S erfolgreichen Ponys Charismas Waleska v. Renoir, Charismas Walentina v. Colano, Wiorenza v. Chirac, Dandy v. Diamant II.

Hitliste Fahren Ponys und bes. Rassen



H.-W. Kusserow
Landwirtschaftkammer Rheinland-Pfalz

Zum Anfang