Freiberger im Test

Feldtest für Freiberger Pferde in Standenbühl
Ena Ferdinand Wilhelm DSC 0161Im Rahmen der Veranstaltung um die Leistungsprüfung für Kaltblutpferde und Ponys fand am 08.09.2017 erstmals in Rheinland-Pfalz - in Standenbühl - ein Feldtest für Freiberger Pferde statt. In enger Zusammenarbeit des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz mit dem Freiberger Zuchtverband Schweiz unterstützt von dem Freiberger Förderverein in Deutschland wurde auf der großzügigen Anlage des Pferdezentrums Standenbühl diese Leistungsprüfung für Freiberger Pferde erfolgreich durchgeführt.

Impressionen Ferdinand Wilhelm DSC 0878Vom Schweizer Zuchtverband wurden Martin Stegmann, der Vizepräsident der Schweizer Zuchtkommission für die Exterieurbewertung sowie Herr Leo Risch (amtierender und mehrmaliger Mannschafts-Vizeweltmeister der Einspänner-Fahrer) als Fahrrichter und Margit Stebler als Reitrichterin und Schau-Sekretärin von der Schweiz nach Standenbühl entsandt.

Ergebnisse



Zum Anfang