Freispring- und Freilauf Championat 2017

Interessanter Nachwuchs im Schaufenster!
Chere S von Caroly MaWe G30 0024Am Samstag, den 1. April fand im Pferdezentrum das 16. Freispringchampionat des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V. statt, das Freilaufchampionat hatte seine 7. Auflage. Die für die Frühlingsveranstaltungen geschmückte PZ Reithalle bot einen idealen Rahmen. 20 überwiegend dreijährige Nachwuchspferde wurden in den Zuchtvereinen für die Veranstaltung selektiert und empfohlen.
Als Richter standen Volker Brodhecker, Wolfskehlen, und Thomas Steiger, Ludwigshafen, zur Verfügung. Das Freispringchampionat ist eine Art Talentschuppen für den Springnachwuchs. Die Karriere eines manchen erfolgreichen PRPS Springpferdes führte u.a. über das PRPS Freispringchampionat. PRPS und FRPS hatten für Ehrenpreise gesorgt. Der FRPS, Verein zur Förderung von Pferdezucht und Pferdesport in Rheinland-Pfalz-Saar, stellte eine Summe von 500 € zur Verfügung.
Ce le Coeur von Coronet d Honneur MaWe G31 0147Das Freispringchampionat der Dreijährigen gewann der attraktive und begabte Ce le Coeur der Zuchtgemeinschaft Kohlhof aus Limburgerhof. Der Vater Coronet D´Honneur war 2013 Reserve-Springsieger der Süddeutschen Körung in München und ist heute in den USA auf der Crossroads Farm bei Rachel Jones beheimatet. Mutter ist die StPrST C´est la Rose von Clever and Smart, der u.a. die Süddt. Springpferde-Championesse Clever Girl hervorbrachte.
Bei den vierjährigen Springpferden ging
Chere S von Caroly MaWe G31 0010der Championatstitel an die pfiffig springende Chère S aus der Zucht von Wolfgang Sautter, Herpteroth (WW). Vater ist der Bundesspringpferdechampion (2014) Caroly. Die mütterliche Linie geht zurück auf den Stamm der Prädikat Sport Stute Anett v. Gazal ShA, aus der u.a. auch der gekörte Sweet Spot v. Sir Gregory, Championats-Siegerfohlen 2009, süddt. Junghengstprämie München 2012.
Sandmann R von Spoercken MaWe G31 0141Die Nummer 1 beim Freilaufchampionat war der gut gemachte und mit überzeugenden Grundgangarten ausgestattete Sandmann R von Spörcken, aus der Zucht von Horst Reitnauer, Homburg-Einöd. Mutter des Dressurnachwuchses ist die Präd. S. Stute Brentina v. Brentano, die selbst bis DER M Erfolge aufweist. Aus der Linie gingen u.a. der DRE S erfolgreiche Lord Fantastic von Lord Loxley und Westside v. Wedekind (SPR S) hervor.

Ergebnisliste





H.-W. Kusserow

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Zum Anfang