Jetzt auch für Stuten: DSP-Prämientitel

Neues Prämiensystem für Stuten mit Eigen- bzw. Nachkommensleistung aufgelegt
praemienplaketteWas es bei den Hengsten schon lange gibt, wird es ab sofort auch bei den Stuten geben: DSP-Prämientitel. Im Jahr 2016 haben die Zuchtleiter dieses Prämienprogramm entwickelt und diversen Gremien in den Verbänden vorgestellt und allgemeine Zustimmung bekommen. Stuten mit Eigenleistung oder besonderer Leistungen ihrer Nachkommen können auf Antrag des Besitzers beim regionalen Verband in welchem die Stute aktiv im Zuchtbuch geführt ist, den Titel DSP-Prämie-Sport (DSP-Pr. Sport) oder DSP-Prämie-Zucht (DSP-Pr. Zucht) erhalten.

Grundvoraussetzung für beide Titel ist die Teilnahme am Zuchtprogramm des Deutschen Sportpferdes (DSP), eine Mindest-Eintragungsnote im Stutbuch von 7,0 und mindestens ein lebendes Fohlen.
Das Antragsformular für diese Prämien ist auf den Internetseiten aller DSP-Verbände ab dem 20. Januar 2017 online. Das ausgefüllte Formular muss an den zuständigen Verband eingereicht werden. Nach Prüfung der Erfüllung der Anforderung durch den zuständigen Verband wird der Titel vergeben und im Pedigree der Stute ausgewiesen. Der Besitzer der Stute darf sich auf eine Prämienplakette und eine Urkunde freuen. Darüber hinaus werden die Prämien in den Auktionskatalogen angedruckt und tragen somit positiv zur Vermarktung der Nachkommen bei. Unberührt von diesen neuen Prämien bleibt der Titel „Staatsprämie“.

Die Eintragungskritierien:

Prämienstute-Sport (DSP-Pr.Sport)
Für die Vergabe des Titels DSP-Prämienstute Sport können sich alle im Stutbuch 1 oder Stutbuch 2 eingetragenen Stuten bewerben, die die o.g. Mindestanforderungen sowie die nachfolgenden Turniersporterfolge erfüllen:
  • Dressur: 5 Platz. an 1.-3. Stelle Klasse L und eine M Platz. oder
  • Springen: 5 Platz. an 1.-3. Stelle Klasse L und eine M Platz. oder
  • VS: 5 Platz. in VL oder CIC * oder höher oder
  • Fahren: 3 Platz. Dressur mind. Klasse M** oder Komb. Wertung (ein- und mehrspännig)
DSP Prämie Sport Antrag

Prämienstute- Zucht (DSP-Pr.Zucht)
Für die Vergabe des Titels DSP-Prämienstute Sport können sich alle im Stutbuch 1 eingetragenen Stuten bewerben, die die o.g. Mindestanforderungen sowie die nachfolgenden Turniersporterfolge erfüllen:

Stuten mit LP mit 7,0 und besser oder über Turniersportprüfung gemäß Zuchtprogramm und
  • mind. 1 gekörter Sohn mit endgültig bestandener LP oder
  • mind. 2 Töchter mit Staatsprämie oder
  • mind. 2 Nachkommen Dressur , Springen, Fahren Klasse M** oder höher platziert oder
  • mind. 2 Nachkommen VL oder CIC * oder höher platziert oder
  • mind. 1 Nachkommen Dressur, Springen, Fahren Klasse S platziert oder
  • mind. 1 Nachkommen CIC** platziert
Stuten ohne LP mit mind. 2 in Klasse S (Dressur, Springen, Fahren) bzw. CIC** erfolgreichen Nachkommen

DSP Prämie Zucht Antrag

Fragen zu den neuen Prämien beantworten gerne die Zuchtleiter/innen bzw. die Stutbuchführer/innen im regional zuständigen Verband.


Zum Anfang