Hengsttage des Deutschen Sportpferdes

Vom 26. bis 28. Januar 2017 wird auf der Olympia-Reitanlage gekört, prämiert und verkauft
HP2017 wird in München groß gefeiert: Es wird wieder Siegerhengste geben! Dies ist die eine Neuigkeit, die sicherlich zahlreiche Züchter und Besucher freuen wird. Neu ist 2017 auch der Name der Veranstaltung: Aus den Süddeutschen Hengsttagen werden die Hengsttage des Deutschen Sportpferdes. Zur 14. gemeinsames Körung der Süddeutschen Pferdezuchtverbände mit Prämierung und Auktion gekörter und nicht gekörter Hengste steht der erste Jahrgang der seit 2014 gemeinsam geführten Rasse Deutsches Sportpferd an.
Über 80 Körkandidaten treten vom 26. bis 28. Januar 2017 in München auf der Olympia-Reitanlage in Riem zur Körung an.
Die genetische Blutvielfalt ist weit gefasst: Angefangen von den bewährten und sporterfolgreichen im Zuchtgebiet stationierten Vererbern bis hin zu internationalen Hengsten bzw. Sportlern der WBFSH-Rankings reicht die Palette der Väter der auserwählten Köraspiranten: Mit zwei Hengsten aus seinem ersten Körjahrgang in der Kollektion vertreten ist der DSP-Prämienhengst Zalando. Des Weiteren stellen der Moritzburger Landbeschäler Decurio, der weltbeste Dressurvererber De Niro, Weltmeister Damon Hill, die für das Burgpokal-Finale 2016 qualifizierten Hengste Franziskus, For Romance und Escolar je zwei Nachkommen in der Kollektion. Ebenso die beiden aus der D-Linie stammenden Hengste Don Frederic und Diamo Gold. Bestens, mit drei Nachkommen, ist Fürst Romancier, der unter dem ehemaligen Sportkommissar Dr. Ulf Möller auf dem Bundeschampionat und bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde hoch platziert war, in München präsent. Von Belantis über Bossanova, zum ehemaligen Reserve-Körsieger Hot Spirit und weiter im Alphabet zum berühmten Brandenburger Q wie Quaterback und Quatergold heißen die weiteren Väter aus den DSP-Hengsthaltungen, die mit Nachkommen im Dressurlot stehen.
Im Springlot glänzt Olympiateilnehmer Emerald van het Ruytershof mit zwei am Sprung sehr auffallenden Youngstern. Mit London, Diamant de Semilly, Modesto, Ogano Sitte, Quidam de Revel, Tornesch, Van Gogh und Verdi ist international begehrtes Springblut bestens vertreten. Der international erfolgreiche ehemalige Körsieger von München, Con Spirit, ist mit einem Sohn vertreten, ebenso der Springsieger der Hengsttage 2013, Lloyd George. Hoch interessante Nachkommen entsenden im Zuchtgebiet aufgestellte Vatertiere wie Clooney, Cielito Lindo, Cascadello I, Casdorff, Courtier, Colfosco und Samos nach München. Das Lot ist mit Videoclips auf www.suedpferde.de repräsentativ und informativ dargestellt. Für weitere Auskünfte zu den Hengsten steht das Vermarkterteam der Süddeutschen Pferdezuchtverbände parat. Auktionsleiter und Geschäftsführer Roland Metz ist unter +49(0)171/4364651 zu erreichen und hat bereits alles Hengste im Rahmen der Vorauswahltour einmal persönlich in Augenschein genommen.

Beste Plätze sichern!
Wer einen Sitzplatz in München sicher haben möchte sollte zügig seine Karten reservieren. Im Vorjahr konnten an der Tageskasse, vor allem am Freitag tagsüber und bei der Gala am Abend, nicht mehr alle Wünsche erfüllt werden. Detaillierte Informationen zum Kartenvorverkauf und zur Bestellung von Körkatalogen sind auf www.suedpferde.de zu finden. Die telefonische Hotline für den Kartenverkauf lautet: 01 51/54 16 94 34 (Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr).

DSP-Gala-Abend mit Party
Hoch interessante Vererber aus den Hengststationen im Zuchtgebiet der Deutschen Sportpferde werden einmal mehr zum Gala-Abend am Freitag um 20 Uhr anreisen. Ein Feuerwerk der Hengste, Shownummern und die Kür des Diamant-Hengstes durch die Juweliere Banki & Sohn, sowie den Wahlausgang zum Pferd des Jahres 2017 – all dies kann man beim Gala-Abend erleben! Und anschließend kann bei der beliebten Körparty abgetanzt werden.
Am Samstag startet der abschließende Auktionstag mit der Prämierung und Proklamation der Siegerhengste. Die Parade der verkäuflichen Hengste leitet in die um 14 Uhr beginnende Auktion mit Hendrik Schulze Rückamp über.

Livestream auf suedpferde.tv
Präsenz zeigt der Körplatz München einmal mehr auch weltweit: Der Internet-TV-Sender Clipmyhorse.de wird auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de streamen.

ZEITPLAN
Zum Anfang