Bundesjungzuechterwettbewerb 2012

Die Deutschen Mannschaftsmeister - KotenbeutelDSC 2476Züchterjugend Deutschlands
eroberte das Pferdezentrum in Standenbühl

vom 29. juni bis 1. Juli wurde im Pferdezentrum des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V. der Bundesjungzüchter-Wettbewerb 2012 durchgeführt. Rund 200 Jungzüchter mit großen Troß an Betreuern und Schlachtenbummlern aus 12 Pferdezuchtverbänden des gesamten Bundesgebietes, von der Nord- und Ostseeküste bishin zu den Alpen pilgerten ins Pferdezentrum am Fuße des Donnersberges und stellten sich dem Wettbewerb um die Deutschen Meisterschaftstitel. Die diesjährigen Bundessieger über alle Altersklassen wurde die Jungzüchtermannschaft des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt e.V.. Die Jungzüchtermannschaften des Hannoveraner Verbandes und des Verbandes der Züchter des Holsteiner Pferdes rangierten auf dem 2. und 3. Medaillenrang.

Die von den deutschen Pferdezuchtverbände entsandten Jungzüchter stellten sich sehr gut vorbereitet und hochkonzentriert den Disziplinen Theorie, Pferdebeurteilung, Freispringen und Vormustern.
Nach der Begrüßung durch Karl Heinz Bange, Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V., und ebenso Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der süddeutschen Pferdezuchtverbänden, zeigte die Elite der deutschen Jungzüchter am Freitag nachmittag ihr Können beim Herausbringen von Pferden, einer Zusatzwertung des Bundeswettbewerbs. Sie verstanden es mit sehr viel Gründlichkeit, Geschick und nicht zuletzt einer gehörigen Portion Kreativität die Pferde wahrhaft glänzen und strahlen zu lassen. Es folgten danach die Prüfungs-Bereiche Theorie und Beurteilen des Freispringens. Freitags Abends stand die Jungzüchter-Kennenlern-Party auf dem Programm. Samstags stellten sich die Jungzüchter den Prüfungsbereichen der Pferdebeurteilung und dem Mustern von Pferden, der Königsdisziplin des Wettbewerbs. Nachdem am Samstag abend als Höhepunkt der Meisterschaft die zahlreichen Sieger und Platzierten geehrt worden sind, schloss sich eine weitere Party an: .... die Siegerparty, bei der ausgelassen gesungen und gefeiert wurde. Viele Ehrenpreise sorgten dafür, daß Sonntags ein jeder Jungzüchter "reich bepackt" mit Schleife und zahlreichen Ehrenpreisen seine Heimreise antreten konnte.
Die Deutsche Meisterschaft der Jungzüchter im Pferdezentrum war geprägt von spannenden Wettkämpfen, Teamgeist und und nicht zuletzt auch Geselligkeit und Spaß.
Eine Vielzahl von Helfern, darunter zahlreiche Züchter des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V. und viele Eltern der beteiligten Jungzüchter engagierten sich unermüdlich vor Ort. Ein großer Dank gilt auch den Sponsoren, die mit großzügigen Geld- und Sachspenden die Meisterschaft unterstützt haben.

                                                                         H.-W. Kusserow, LWK Rheinland-Pfalz

Ergebnisse






Zum Anfang