Fohlenschau in Montabaur

Rassevielfalt auf dem Hof Beulfeld
DSP Stf von Saint Michel - Muenchhausen GP4F0574Die diesjährige Fohlenschau auf dem Hof Beulfeld in Montabaur war geprägt von vielen verschiedenen Rassen. Von Mini-Shetlandpony über Haflinger, Deutsches Reitpony, Friese bis hin zu den Warmblutpferden gab diese vom Pferdezuchtverein Westerwald, Wolfgang Sautter und Stefan Günthner verantwortlich organisierte Schau einen interessanten Einblick in die Vielfalt der Pferdezucht. Die Firma Deuka (Deukavallo) trat als Sponsor auf und sorgte für entsprechende Ehrenpreise.
Siegerfohlen der Rasse Deutsches Sportpferd wurde ein typbezauberndes Stutfohlen aus dem Premierenjahrgang des Saint Michel. (Züchter: Utzerath Stud, Michael Saxer, Eifel).


Dieses Fohlen wusste neben seinem Typ auch seine Vorzüge in der Bewegung auszuspielen. Mutter des Fohlens ist die Stute Montelina, Tochter des Elitehengstes Münchhausen/T. Ein Vollbruder der Stute, Meilenstein 7, sowie ein weiterer Bruder, Legolas von Lissabon, gehen erfolgreich im Dressursport der Klasse S. Die Mutter der Stute Montelina, die Prinz Miro Tochter Palmyra brachte 9 Fohlen, darunter 7 Nachkommen mit Sporterfolgen (2 bis DRE S).
Shetl Minio Bijou a.d. WW GP4F0342Bei den Ponyrassen hatte das Hengstfohlen Bijou aus dem Westerwald die Nase vorne. Mit einem selten erlebbaren Bewegungserlebnis wusste sich dieses von der gerade 5-jährigen Nachwuchszüchterin Malu Schumacher vorgestellte Minishetlandponyfohlen perfekt darzustellen. Der Vater Schalenburgs Bravour war 2012 Körungssieger in Schleswig Holstein, 2013 war er beim Ponyfest in Schönbach u.a. Sieger der gesamten Schau (über alle Rassen). Die Mutter des Fohlens, die StPrSt Romantik war 2007 Championatssiegerfohlen in Rheinland-Pfalz-Saar,
2009 war sie beim Ponyfest in Schönbach Jugendsieger über alle Native-Ponyrassen, 2010 – wurde sie dann Siegerin der Elitestutenschau. Züchterin ist Sabine Schumacher aus Racksen, WW.

Ku.

Ergebnisse







Zum Anfang